Gefahr



Hungern, Essen und Erbrechen (Trigger-Warnung) Ja ich war schon immer etwas mollig. Und ja ich habe lange Zeit aus emotionalen Gründen gegessen und das in großen Mengen. Ich war lange Zeit nicht zufrieden, hatte schon einige Diäten hinter mir mit Hochs und Tiefs. Und dann kam das neue Jahr und die neuen Vorsätze.

Ich wollte abnehmen, fühlte mich weder in meinem Körper noch in meinem Freundeskreis wirklich wohl und wollte zum Abi hin mein Leben auf den Kopf stellen, sodass ein kompletter Neustart ins Studium möglich war. Ich nahm mir vor weniger zu essen. Und mit weniger meine ich WENIGER. Also 450kcal.

Ohne eingebildet klingen zu wollen behaupte ich einfach mal ich sei nicht dumm. Ich wusste, dass eine Frau etwa um die 1600kcal essen kann und, dass eine Reduktion auf 450kcal imme...

Jetzt lesen »

Warum? Ich bin 10. Meine Mutter ist einkaufen. Mein Bruder ist in seinem Zimmer. Ich gehe zu ihm, da ich ihn um etwas bitten will. Er verschließt die Tür und sagt mir, er macht es nur, wenn mich auf seinen Schoß setzte. Ich will nicht. Er drängt mich gegen die Wand. Seine Hände sind auf mir.

Auf einmal ruft ihn unsere Mutter. Er lässt von mir ab, schließt sein Zimmer auf und geht. Ich verschwinde aus seinem Zimmer in mein Bad. Ich schließe mich im Bad ein, heule und Dusche mich.

Als wir am Abend zusammen am Tisch essen, ist alles wie immer - als wäre nie etwas passiert.

Ich bin 11. Es passiert immer häufiger. Er berührt mich. Ich will schreien. Meine Mutter ist manchmal sogar im Haus, doch sie hört uns nicht. Er hält mich fest. Meine Arme...

Jetzt lesen »

Wer Zahlt demnächst für mich? Bin 64 Jahre alt geworden und nun bin ich gesundheitlich nicht mehr für den Arbeitsmarkt vermittelbar, ALG1 endet am 15.04.2021.

Die LVA lehnt die Erwerbsminderungsrente ab, die sind der Meinung dass ich noch leichte Tätigkeiten ausüben kann. Aber eine solchen Job hat das Jobcenter nicht mehr für mich.

Vom Jobcenter wird mir sogar dass Arbeitslosengeld gekürzt, weil ich nicht vermittelbar bin.

Dafür hat man sich viele Jahre lang abgerackert bei 10 bis 16 Stunden täglich. Mein letzter Arbeitgeber ist in BW und nutzt ebenfalls die Mitarbeiter aus, alles aus Profitgier.

Werde wohl ab nächstem Jahr Hartz4 beantragen müssen.

Jetzt lesen »

Nur noch ein paar Kilo... Eine unangenehme Hitze rauscht durch ihren Körper, welcher nicht ihren Ansprüchen entspricht. Die Zahl auf der Waage, 73,6 kg. Beim Kinderarzt waren es 76,6 kg. Beides viel zu viel für sie.

Das Mädchen war gerade mal 13 Jahre alt und normal gewichtig, erstaunlich, dafür dass sie Frustessen als Begleiter hat. Es ist März, 2020, Corona hält die Kinder davon ab, die Schulen zu besuchen. Sie erledigen ihre Aufgaben zuhause über das Internet.

Das Mädchen nutzt diese Gelegenheit um Sport zu machen wann immer sie Lust dazu hatte, und bemühte sich um eine gesunde Ernährung. Tatsächlich klappte diese Methode, jedoch fand sie den Prozess zu langsam, und suchte deswegen nach schnelleren Methoden. Sie kam zu dem Entschluss, das Frühstück weg zu ...

Jetzt lesen »

Mein Dad Seit dem ich klein bin hab ich schon Probleme mit meinem Dad. Ich meine, er ist eigtl. eine gute Person, sehr fleißig er hat ein eigenes Restaurant und dies und das.

Aber der eigtl. Grund warum wir ned richtig klar kommen ist einfach seine Art mit mir umzugehen, wenn er sauer ist.

Er kann halt Dinge ned mit Worten klären sondern wird dann handgreiflich und das ist ned nur einmal passiert.

Einmal als ich 5 oder 6 Jahre alt war musste ich das erste mal in einen Schwimmkurs und ich wollte nicht, weil ich damals Angst vor den anderen Kindern und vor dem Wasser hatte.

Als ich dann in Begleitung von meiner Mutter die natürlich schon alles Tausendmal dramatischer und krasser meinem Dad erzählt hatte nach Hause kam, hat er dann angefa...

Jetzt lesen »
  • 1 (current)
  • 2
  • 3

Gefahr aus dem Weltraum

Eines der beliebtesten Themen seit dem 19. Jahrhundert in Literatur und Kino war der Weltraum, der Weltraum als unbekannte Weite und als unmittelbar bevorstehende Gefahr. Seit der Entstehung von Filmen - einer der bekanntesten Stummfilme ist die "Reise zum Mond" - bis heute haben Filmemacher und Kinogänger das Genre Abenteuer im Weltraum geliebt. Das Weltraum-Genre war kommerziell sehr erfolgreich und zeigte eine beeindruckende Flexibilität in Bezug auf das Thema: Alien-Invasion, Weltraumforschung, philosophische Meditation, interstellare Kriege und die Liste ist immer noch immens. Natürlich sind viele dieser Gefahren eine Erfindung des Geistes und höchst unwahrscheinlich, wenn nicht gar unmöglich, aber einige von ihnen bieten eine geniale Selbstbetrachtung unseres Universums und der Möglichkeiten des Lebens. In der Tat sind viele der Filme, die seit Ende der sechziger Jahre im Weltraum oder über den Weltraum gedreht wurden, mit Hilfe von einem Team von Weltraumexperten und Physikern realisiert worden, um die Filme realistischer zu gestalten. Andere Filme interessieren sich natürlich nicht dafür, aber diejenigen, die dies tun, sind oft interessant für eine Lektion über den Weltraum, seine Kräfte und Geheimnisse. Aber was die Menschen letztendlich am meisten lieben, ist natürlich die rätselhafte und unmittelbar bevorstehende Gefahr, die der Weltraum für uns darstellt.

Zeichen für Gefahr

Zeichen sind nicht nur nützlich, sondern für die menschliche Interaktion absolut notwendig. Noch bevor die eigentliche Schrift erfunden wurde, dienten primitive Zeichen als Kommunikationsmittel. Zeichen als Sprache sind menschliche Konventionen, aber einige von ihnen sind ziemlich visuell - basierend auf allgemeinem Wissen über unsere menschliche Erfahrung - und daher universeller. Zeichen sind umso nützlicher, da man meist nicht lesen lernen muss, um sie zu verstehen. So wurden mit der Okzidentalisierung der Welt, westliche Symbole und Zeichen auf der ganzen Welt bekannt. Zu den nützlichsten gehören die Verbotszeichen, d.h. diejenigen, die die Leute auffordern, etwas zu vermeiden. Wir alle kennen das Totenkopfzeichen, welches Gefahr bedeutet, oder das Zeichen für das Weiterfahren beim Autofahren. Allerdings sind Gefahrensymbole oftmals ziemlich deutlich, da sie verhindern sollen, dass sich Menschen gefährlichen Situationen aussetzen.

Gefahrgut

Gefährliche Güter sind solche Produkte, die immanent gefährlich sind und daher mit Vorsicht behandelt werden müssen. Ein gefährliches Gut auf der Straße ist beispielsweise Benzin für Autos oder ein Tank, der brennbares Gas oder brennbare Flüssigkeiten enthält. Beim Fliegen werden zum Beispiel Messer oder Flaschenöffner als gefährliche Waren behandelt. Es hängt von der Art des Ortes ab, an dem man sich befindet oder wohin man geht. Wir alle wissen, dass das Fliegen in die Staaten in dieser Hinsicht eine sehr heikle Angelegenheit ist.