Brutal



Die Unendlichkeit des Schmerzes Ein Satz der alles verändert. Ein Bild, das plötzlich wieder da ist. Verdrängt, vergessen. Und doch so nah, als wäre es erst zwei Stunden her.
Es ist dunkel, kalt. Ich spüre das Leder in meinen Händen und ich weiß, das jeder weitere Schlag einer zu viel ist.

Und doch bewegt sich mein Arm fast mechanisch, ganz von allein auf meinen Rücken zu. Das Geräusch ist schwer zu beschreiben. Es scheint so vertraut und doch sollte es das nicht sein.

Es knallt, ähnlich dem Geräusch eines auf den Tisch fallenden schweren Buches. Dann spüre ich nichts und doch alles. Völlige Leere und gleichzeitig einen so betäubenden Schmerz das ich Angst habe, das Bewusstsein zu verlieren. Ich sinke zu Boden.

Und dann ist es da. Dieses so vertraute, warme G...

Jetzt lesen »

Nur ein Mädchen Schmerz, Trauer, Leiden... mehr empfinde ich nicht. Ich bin aufgewachsen mit Schlägen und der Gefangenschaft. Hat das je ein Ende? Jemand soll kommen, mein Schutzengel, komm! Wie lange werde ich es noch aushalten? Nicht mehr lange. Mein Fehler? Ich bin ein Mädchen.

Der Tod ist mein Freund und der Schmerz mein ständiger Begleiter. Die Schläge tun weh und hinter deren Rücken weine ich, momentan ist Selbstmord die Lösung, Hass, Hass, Hass mehr empfinde ich nicht. Ein Beispiel: ich habe mir mit 14 Jahren mal die Augenbrauen gezupft und meine Mutter hat mich zusammengeschlagen und meine Familie hat sie nicht aufgehalten, sie haben nur zugeguckt.

Jetzt lesen »

Vergewaltigung Hey also das ist das erste mal, dass ich das erzähle aber ich halte es einfach nicht mehr aus.

Naja also ich so 4 Jahre alt war wurde ich im Kindergarten mit einem Stock vergewaltigt. So 4 mal. Erst hat er mir den Stock nur in dern Ar*** gerammt aber beim Dritten mal hat er mich entjungfert.

So jetzt ist es raus. Wegen dem Scheiß über leg ich oft mich einfach umzubringen. Nur falls es wen interessiert, ich bin 15 und weiblich.

Jetzt lesen »

Habanero im Schritt! Jeder kennt diesen einen Moment in dem er sich der Tatsache bewusst wird, dass er gerade etwas richtig dummes gemacht hat. Ich hatte so einen Moment gerade erst letzte Woche: ich hatte richtig Lust auf Chili con Carne, weshalb ich beschloss mir welches zuzubereiten.

Ich ging also zu Lidl und kaufte alle Zutaten und machte mich Zuhause gleich ans Werk. Ich fing an ein kleines Stück frische Habanero Chili zu schneiden und die Tomaten, Zwiebeln und so weiter. Habanero? Ja, ich mag Chili con Carne richtig scharf! Irgendwann rief meine Mutter an und ich telefonierte kurz mit ihr und beschloss bevor ich weitermache noch schnell pinkeln zu gehen.

Ich machte auf der Toilette meinen Hosenstall auf, holte mein Dingdong raus und fing an zu pink...

Jetzt lesen »

Ich habe das Leben meines Vaters zerstört Das passierte als ich ein Kind war. Ich fühle mich immer noch schuldig. Ich war 10 und mein Vater 35. Er hatte einen Vorfall mit einer Maschine - er war Bauarbeiter - und hatte danach einen ziemlich kaputten Rücken.

Ein Jahr nach dem Vorfall wurde er operiert, aber er konnte seinen Beruf nicht weiter ausüben. Er wurde Angestellter in der Sales -Abteilung einer Telefongesellschaft. Ein trostloser Job der ihm nie Spass gemacht hat.

Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen hatte er immer noch Probleme mit dem Rücken. Vor der Verletzung haben wir oft Fußball gespielt und sind schwimmen gegangen. Aber danach hat sich alles verändert. Er war immer bei der Arbeit oder saß zu Hause in seinem speziellen Stuhl vor seinem Computer.

Eines Tages, an ei...

Jetzt lesen »
  • 1 (current)
  • 2