Tabu



Er fehlt mir sehr... Ich habe einen Online-Freund auf Discord, mit ihm schreibe ich jeden Tag... bzw. schrieb.

Er ist zwar noch online aber schreibt kaum noch mit mir, manchmal antwortet er mir nicht mehr oder hört einfach mitten im Gespräch auf.

Ich muss dazu sagen das wir gelegentlich (mehrmals die Woche) Roleplay Chats hatten. Die fehlen mir sehr.

Ich bin ganz offen, in den Roleplays ging es oft darum das ich ein Haustier/Sklave für ihn bin. Ich weiß nicht weshalb, aber ich liebe es wenn er mich bedroht, verletzt und gelegentlich sogar fast umbringt. Ich glaube nicht das viele Menschen diese Art Roleplay genießen würden, aber ich tue es, es ist halt so...

Ich muss aber auch sagen das ich außerhalb dieser Chats nicht wirklich Spaß an Schmerzen ode...

Jetzt lesen »

Überraschung am Morgen Ich (w 21) lebe in einer WG. Wir alle 4 studieren gemeinsam an derselben Uni. Da wir alle zusammen leben verstehen wir uns wunderbar , wie wenn wir eine Familie wären. Jeder von uns hat ein eigenes Zimmer, da wir 2 mal w und 2 mal m sind .

Letzte Woche (Sonntag) lag ich frühmorgens in meinem Bett gerade wach (ca. 9 :15 Uhr ). Plötzlich kam M** ( m, 21) ,der auch in der WG lebt in mein Zimmer und fragte ob ich gut geschlafen habe. Da sagte ich ja und fragte ihn zurück. Daraufhin antwortete er, dass er spät eingeschlafen ist.

Nachdem M** seinen Bademantel auszog, legte er sich neben mich hin. Es fühlte sich für mich seltsam an, da er nur in Boxershorts war und mich umarmt hatte. Plötzlich spürte ich wie seine Hand unter mein Oberteil r...

Jetzt lesen »

Mist gebaut Hallo,

Ich hatte vor einiger Zeit eine Freundin mit 2 Kindern aus vorheriger Ehe. Ihre Tochter ist 12 und bildhübsch. Leider nach einem Ausflug zum Strand hatte ich Bilder von ihr im Kopf und hatte auch bei einer Selbstbefriedigung daran gedacht. Ich hab mich sehr schlecht gefühlt, da es erstens ein Kind war und zweitens nicht meine damalige Freundin. Nach einem halben Jahr konnte ich es nicht für mich behalten und ich hab es ihr erzählt.

Natürlich hab ich dann auch eine Behandlung wegen Pädophilie bzw. Hebephrenie angefangen und jetzt habe ich die Einführung hinter mir. Ich bin aber von dem Programm nicht so überzeugt, da es mehr darum geht, keine Straftaten zu begehen (wozu ich mich sowieso nicht in der Lage fühle, ich würde das ni...

Jetzt lesen »

Geheime Beziehung mit meiner Cousine Meine Cousine (24) und ich (23) sind schon seit unserer Kindheit ein Herz und eine Seele, wir waren auch früher schon “zusammen“, da waren wir noch ganz jung deshalb fanden es die meisten eher süss, als seltsam. Jedenfalls verstehen wir uns immer noch super.

Wir haben beide kein Glück in der Liebe. Vor einem halben Jahr haben wir uns entschieden, zusammen eine WG zu gründen, da wir beide zu Hause ausziehen wollten, es aber alleine nicht so einfach wäre da die Mietpreise doch recht hoch sind, wenn man etwas schönes will. Anfangs war alles ganz normal, wir hatten viel Spass und haben auch trotzdem beide auch unser eigenes Ding gemacht.

Eines Abends haben wir beide einen Filmabend gemacht, wir kochten zusammen, assen und tranken etwas ...

Jetzt lesen »

Menschen essen Ich (39) stelle mir seit Jahren vor einen Menschen zu essen.

Habe mich im Rahmen meines Studiums mit dem Thema Kannibalismus beschäftigt und das von der ethischen Seite beleuchtet. Trotz des Wissens ist die Idee immernoch vorhanden!

Jetzt hab ich echt das Gefühl nicht ganz richtig zu ticken. Würde es nie ausprobieren, da es schlichtweg unmöglich ist, aber alleine der Gedanke verunsichert mich!

Jetzt lesen »

Tabu: etwas Undenkbares

Tabu ist etwas, woran der Gedanke unerträglich sein kann. Etwas, das mit grundsätzlichen moralischen Vorstellungen nicht vereinbar. Etwas, das die Ordnung und die ethischen Standards einer bestimmten Gesellschaft gefährdet. Es kann so extrem sein wie Inzest oder so kinky und lustig wie das Küssen des Lehrers vor dem Rest der Klasse. Tabus verstoßen nicht nicht unbedingt gegen irgendwelche Regeln, sie sind keine Rebellion. Tabus sind etwas, was die moralischen Nerven der Gesellschaft berührt. Dies kann natürlich von einer Gesellschaft zur anderen und von einer Zeit in der Geschichte zur anderen variieren, aber der Effekt ist immer der gleiche: Tabu ist eine Störung der moralischen Standards und der guten Normen der Gesellschaft.

Tabu: der Inzest

Was ist ein Tabu? Tabus sind der Ursprung der Zivilisation. Es gibt sogar einige Anthropologen, die sicher sind, dass die menschliche Zivilisation ohne Tabus sich nicht hätte so entwickeln können, wie sie heute ist. Das schwerwiegendste Tabu ist dabei der Inzest. Wenn es wahr ist, dass Inzest für die Erhaltung der Spezies biologisch schädlich ist, ist es auch wahr, dass der Geschlechtsverkehr mit einer nahe verwandten Person eher ein moralischer Regelbruch als ein tatsächliche biologischer ist. Das Tabu des Inzests hat die menschliche Zivilisation von Anfang an heimgesucht, und viele Fälle davon wurden in der Geschichte sowohl alter als auch moderner Zivilisationen aufgezeichnet. Deshalb ist dieses Tabu schon immer eine Thematik in den Klassikern der Literatur und des Kinos gewesen. Tatsächlich basiert das größte literarische Beispiel menschlicher Tragödie auf dem Thema Inzest: Ödipus. Der Mythos von Ödipus präsentiert den radikalsten Fall von Inzest zwischen einem Sohn und seiner Mutter. Ein unschuldiger Kuss "aus Spaß" zwischen zwei Cousins im Teenager-Alter ist natürlich viel allgemeiner akzeptiert als der Geschlechtsverkehr zwischen Brüdern und Schwestern, aber wie auch immer man es sehen will, ist Inzest in unserer Gesellschaft immer noch aktuell. Es kommt gelegentlich vor und ist oft unaussprechlich. Die Teilnehmer würden es nicht wagen, es irgendjemandem zu erzählen.

Tabu: Sex mit dem Lehrer

Das Tabu, mit dem eigenen Lehrer zu schlafen, ist wahrscheinlich sehr alt und nicht ohne Grund. Wenn ein Lehrer (Universität oder Gymnasium, Mann oder Frau) eine Affäre oder Geschlechtsverkehr mit einem Schüler hat, folgt das demselben Muster wie der Inzest zwischen und Eltern und ihren Kindern. Der Schüler sieht in seinem Lehrer eine Vater- oder Mutterfigur und der Lehrer sieht häufig einen Sohn oder eine Tochter in seinem Schüler. Es ist die Art und Weise, mit der gleichen Dynamik und dem gleichen Muster umzugehen, die ein solches Verhältnis zum Tabu macht. Denn wenn es wahr ist, dass das Schlafen mit dem Lehrer ein Tabu ist, ist es nichts im Vergleich zum Schlafen mit deinen Eltern. Mit deinem Lehrer zu schlafen ist so aufregend, weil es gleichzeitig transgressiv, aber irgendwo gesellschaftlich akzeptiert ist. Wenn du mit deinem Lehrer schläfst, kann dies natürlich zu vielen Problemen für dich, deinen Lehrer und dem Kontext führen, in dem ihr euch befindet. Tabus können oft schlecht beurteilt werden, sie haben mit natürlichen und tierischen Trieben zu tun. Sie zu verstehen ist oft schwieriger als sie zu akzeptieren. Möchtest du eine Tabugeschichte teilen, die niemand kennt, weil du zu sehr Angst haben, sie jemandem zu erzählen? Mach es hier, im Geheimen: alles ist anonym.

Tabu beim Sex: Grenzen überschreiten

So transgressiv soziale Tabus oft sind, so aggressiv und einschneidend können einige von ihnen sein, auch wenn sie nur zwei oder gar einzelne Personen betreffen: So beispielsweise sexuelle Tabus. Am häufigsten ereignen sich diese zwischen zwei Personen, es kann sich aber auch um drei oder vier, oder eine Gruppe von Personen handeln. Sexuelle Tabus stehen bei Freunden jedoch immer im Vordergrund. Da es immer darum geht, sexuelle Normen zu brechen und über das hinauszugehen, was normalerweise akzeptiert wird, ist die Gesellschaft gespannt darauf, davon zu hören. Tabus ziehen uns in dem Maße an, wie wir uns mit ihnen identifizieren können, weil es einen Teil der geisteswissenschaftlichen Wünsche und Frustrationen ausmacht.