Unerklärbares



Die Katze…

Es war ungefähr vor drei Monaten als ich und ein Kumpel zu einer alten, rostigen Brücke gefahren sind gleich neben der Brücke grenzte ein Wald. Er war nicht riesig aber schon groß genug damit man sich darin verirren konnte. ich bin selbst nie in den Wald gegangen, nur daran vorbei.

Es lag immer noch altes, totes Laub auf den Boden das immer noch nicht ganz verrottet war… wir wollten auf die Brücke klettern, Er wollte es. Ich selber traute es mir nicht zu, weil diese schon sehr alt war und über einen großen Fluss führte, wiederum sind dort mal Züge gefahren und die Bretter lagen weit auseinander, somit war es leicht zu fallen. In die Tiefe. Weiter und weiter.

Die Zeit würde stehen bleiben wenn man runterfallen würde, dein ganzes Lebe...

Komische Gefühle

Meine Freunde verstehen es nicht. Ich auch nicht. Ich bin ein Mädchen aus Hessen und bin 14 Jahre alt. Bei Anderen läuft es meistens so: Man verliebt sich, traut sich es ihm/ihr zu sagen und alle sind glücklich. Im Gegensatz zu mir..

Bei mir ist es eher so: Ich verliebe mich. Ich traue mich es ihm zu sagen, er liebt mich auch und.. Zack! Komisches Gefühl und ich will keinen Kontakt mehr. Es ist ein Gefühl in meinem Bauch, das mein Liebesleben jedes Mal zerstört.

Sobald ich dann die Person wieder abblitzen lasse, habe ich Liebeskummer und werde halb depressiv. Ich suche nach Antworten was das für ein Gefühl ist. Ich kann es nicht beschreiben oder zuordnen es ist einfach da. Ich erzählte es meiner besten Freundin, sie machte sich lust...

Tierflüsterer

Also mein Geheimnis hat jetzt keine große Geschichte und mir wird es sowieso keiner glauben, aber das ist meine Chance es los zu werden. Also es begann damit, dass ich auf dem Schiff mit meinem Opa war und er hat einen Hund.

Dieser Hund verstand mich, egal ob ich etwas gesagt habe oder nur innerlich mit ihm gesprochen habe. Z.b. wenn ich gesagt habe, er sollte kommen das innerlich kam er, oder gesagt habe "geh auf deinen Platz" ging er auf seinen Platz und ich dachte "ach das war Zufall"

... aber nein ich habe es bei vielen Tieren ausprobiert und es hat funktioniert, und bei Katzen verstehe ich sie sogar.

Blick durch meine Augen

Es war schon immer klar, dass die Realität und ich nicht kompatibel sind. Mit der hochgradig ausgeprägten Form von ADHS, einem IQ von 176 und dem seit einem Jahr benötigten Rollstuhl denke ich, dass mein Limit erreicht ist. Daher habe ich bereits vor Jahren entschieden, eine bekennende Realitätsleugnerin zu sein.

In meinen Augen ist die Realität ein unkorrektes und dysfunktionales Konzept, das allein auf der individuellen Wahrnehmung jeder Person beruht. Fragen Sie zwei Menschen getrennt nach der gleichen Situation, werden Sie meist mit zwei völlig unterschiedlichen Versionen konfrontiert, die beide der Wahrheit entsprechen.

Kann man mir daher verübeln, dass ich nichts mit der Realität zu tun haben will?

Mein Empfinden, mein Denken zu der Religion

Hi, ich weiß nicht wie man so etwas anfängt...ist auch mein erster Beitrag. Schonmal danke, dass du diesen Beitrag lesen wirst, gib mir doch bitte Feedback und sag mir deine Meinung. Viel Spaß :)

Alsoo...ich bin ein junges Mädchen, (12 - 14 Jahre), bin in einem normalen Haushalt aufgewachsen, hab keine Schwere Kindheit oder so... und sage jetzt was mich stört und so.

Im Voraus; ich weiß, dass ich noch nicht viel Erfahrung über die Welt habe; aber ich denke manchen Leuten würde meine Denkweise in diesen jungen Jahren mal interessieren.

Es gibt viele Dinge, die mich interessieren, über die ich gerne diskutieren möchte... aber in einen Beitrag würde das nicht passen ^-^ Ich werde also heute über die Religion reden, hoffentlich intere...

Unerklärbares Schwitzen

Eines der beängstigendsten Dinge im Leben ist, wenn etwas passiert und man es nicht erklären oder gar verstehen kann. In der Tat passiert manchmal etwas und man weiß nicht warum, oder wer es getan hat. Man ist sich sicher, dass man gestern Milch gekauft hat, aber am nächsten Morgen ist das Tetra-Pack leer. Oder an einem Abend hat man ganz sicher jemanden den Flur langlaufen hören können, aber man weiss, dass niemand da ist. Gruselig? Ja. Seltsam? Absolut! Nun, aber selbst etwas so banales wie Schwitzen kann ärgerlich und genauso unerklärlich sein, wie ein paar gruselige Schritte zu hören. Unerklärliches Schwitzen kann in sozialen Situationen stören und an warmen Tagen sehr unangenehm sein. Manchmal kann es auch einen Teufelskreis schaffen: Es passiert ohne ersichtlichen Grund und es verursacht mehr Schwitzen aufgrund der Belastung und dem Stress, der durch das Schwitzen erzeugt wird, also bedeutet Schwitzen mehr Schwitzen. Nicht schön, oder? Falls dir sowas ähnliches schonmal passiert sein sollte, solltest du ein paar Geschichten darüber auf Geheimness lesen und erfahren, wie andere Leute mit unerklärlichen Situationen umgehen!


Unerklärbares Gefühl

Manchmal, wenn du jemanden neues kennenlernst, ist dir auf Anhieb schon klar, dass du diese Person nicht leiden können wirst. Einfach so, auf den ersten Blick. Aber manchmal, manchmal, wenn du eine Person kennenlernst und diese Person ein spezielles Klicken auslöst, und du weisst nicht wirklich, was du mit einem bestimmten Gefühl anfangen sollst, das diese Person in dir hinterlassen hat. Es könnte ein positives Gefühl oder eine negative Emotion sein, aber es ist sehr schwer zu verstehen, was du fühlst. Warum fühlst du das? Geht es um sie oder ihn oder geht es dabei um dich? Hat es etwas mit Erfahrung zu tun oder nur mit einem Blick, der dir nicht aus dem Kopf gehen will? Ziemlich rätselhaft, oder? Tauche ein in die Geschichtenwelt von Geheimness und untersuche faszinierende Begegnungen, indem du einige großartige Geschichten liest!


Unerklärbares Fieber

Es gibt viele Gründe, warum ein Kind Fieber haben könnte. Fieber kommt als sehr häufiges Krankheitssymptom oft scheinbar aus dem Nichts, und normalerweise ist es nicht stark genug, um sich wirklich Sorgen zu machen. Babys und Kinder haben manchmal Fieber und manchmal mögen sie es - weil es bedeutet - dass sie vielleicht nicht in die Schule müssen und etwas Unterricht verpassen. Aber natürlich ist man als Elternteil trotzdem besorgt und das ist verständlich. Was macht man also? Man sucht im Internet nach einer Lösung, man ruft Leute an, man duscht das Kind kalt und es weint. Meine Güte, was ist nur los? Als nächstes will man in die Notaufnahme und natürlich sagt die Krankenschwester, dass alles in Ordnung sein wird und gibt ihm etwas, damit das Fieber sinkt. Dann schläft das Kind besser, man geht zurück nach Hause und schläft selber ein, das Kind in den Armen. Ja, das ist jedem von uns schonmal passiert.