Sex



Eine wirklich strange Nacht

Am Wochenende war ich mit meiner Freundin bei meinem besten Freund und seiner Freundin zu Hause, meine Freundin ist auch die beste Freundin seiner Freundin, so habe ich sie auch überhaupt kennen gelernt.

Wir sind alle um die 23 Jahre alt, wir haben ein bisschen Party gemacht, getrunken und später dann auch ein Trinkspiel (Drinkopoly) gespielt. Bei dem Spiel gibt es auch ein Feld bei dem man entweder seinen Drink exen muss, oder sich bis auf die Unterwäsche ausziehen muss. Deshalb waren wir irgendwann dann auch alle in Unterwäsche und auch gut, ich sag mal angeheitert.

Das war soweit alles noch normal, ich bin da sowieso nicht so verklemmt und die anderen auch nicht. Irgendwann haben sich dann unsere beiden Frauen angefangen zu küsse...

Junggesellenabschied schief gelaufen

Mein Name ist K*** ich bin 26 und seit 2 Jahren mit meinem Freund (inzwischen Ehemann) T... zusammen er ist 23.

Wir haben letztes Wochenende geheiratet und sind super glücklich, allerdings habe ich ein Geheimnis, ehrlich gesagt habe ich ziemlich Scheisse gebaut. Ich weiß jetzt nur nicht wie ich es T** gestehen soll, vielleicht könnt ihr mir helfen.

Passiert ist es, wie man es aus dem Titel herauslesen kann, an meinem Junggesellenabschied. Dabei waren meine beste Freundin N***, sie ist im selben Verein wie mein Mann, durch sie haben wir uns auch kennengelernt, dann noch eine die ebenfalls im selben Verein ist V*** und weitere Freundinnen von mir. Bei ihm waren auch einfach ein paar Jungs aus dem Verein und Freunde von ihm. Zuerst lief...

Das erste Mal

Ich bin 24 Jahre alt und komme aus Syrien. Ich lebe in Deutschland seit ein paar Jahren, aber da es sich halt in Syrien eher religiös lebt, hatte ich noch nie Sex gehabt. Natürlich habe ich viele deutsche Freunde und weiß, dass sie alle auch Sex hatten, trotzdem fällt es mir schwer.

Ich bin nicht besonders religiös, aber das mit dem Sex-haben ist doch eine Hürde gewesen.

Allerdings studiere ich seit einer Weile auf Lehramt und in beiden Fächern habe ich mehr Kommilitoninnen als Kommilitonen.

Kurz über mein Körper:
Ich bin 180 groß, habe lange schwarze Haare, relativ dünn, aber durch meine breiten Schultern habe ich eine sportliche Gestalt und Ausstrahlung erhalten.

Kurz über mein Charakter:
Ich bin nicht schüchtern oder intro...

Keine Lust

Unser Sexleben war immer gut erfüllt.

Seit der Geburt von unserem jüngsten Sohn ist bei meiner Frau die Lust verflogen.

Manchmal wenn sie Abends ins Bett geht und ich noch wach da sitze und meine Frau so schlafen sehe, macht es mich an. Ich gehe ins Bett und das wie immer natürlich nackt.

Ich fange an ihren Rücken zu streicheln, weil sie es liebt. Der Hintern und die Beine kommen natürlich auch mit dran. So fängt sie dann auch langsam an sich zu räkeln. Meine Hand rutsch dann langsam zärtlich streichelnd in ihren Slip.

Nach einer Zeit streckt sie mir ihren Ar*** zu und Winkel das Bein an. Jetzt kann ich mit den Fingern durch ihre Spalte. Es dauert nicht lange und sie ist Nass, ihr läuft der Saft am Schenkel hinunter.

Sie ro...

Intuitive Verführung

Es geschah vor ungefähr 12 Jahren. Meine damalige beste Freundin (26) und ich (27) wollten Abends um die Häuser ziehen und einige Discotheken aufsuchen. Wir hatten keine großen Erwartungen an den Abend, Hauptsache der Spaß kam nicht zu kurz!

Nach ca. 3 Stunden betraten wir die vierte Discothek und blieben erstmal dort. Mittlerweile war es schon 03:15 Uhr und nach ausgiebigem tanzen, flirten und trinken, wollte meine Freundin wieder nach Hause! Ich dagegen war schon wieder fast nüchtern und hatte dem entsprechend keine Lust, schon nach Hause zu fahren! Also sagte ich ihr, dass ich noch bleiben werde.

Diese Entscheidung sollte ich nicht bereuen ...

Nachdem sie ins Taxi gestiegen war, ging ich zurück in die Discothek. Ich begab mich ...

Sex On The Beach

Sex On The Beach ist sowohl ein köstlicher Cocktail als auch eine sinnliche Erfahrung. Es gibt Zungen die behaupten, beide Erfahrungen sind gleichermaßen unterhaltsam. Während Ersteres jedoche inen ausgepräggten Gedächtnisverlust hervorrufen kann, verbindet man letzteres eher mit positiven Konnotationen. Spaß beiseite, Sex am Strand, vielleicht nach einer Nacht mit ein paar Drinks, kann ein wunderschönes und unvergessliches Erlebnis sein. Es kann jedoch auch zu einer öffentlichen Angelegenheit werden, wenn man nach dem Morgengrauen doch noch von der Polizei erwischt wird. Sei also vor Amateur-Voyeuren oder den Ordnungshütern gewarnt. Es sei denn, du möchtest wild werden und das Erlebnis in vollen Zügen genießen: Gebt deinem Sex-Leben den Touch, den es wirklich braucht: Risiko!


Sex Frühschwangerschaft

Wir leben in Zeiten jenseits der religiösen Dogmen und Konzepten der Sünde wie Sex vor der Ehe. Heutzutage ist es üblich, dass Menschen mit 15 oder 16 anfangen Sex zu haben und ein Sexleben zu genießen, ohne davor zu heiraten. Sex ist jedoch ein Phänomen, das nicht komplett risikofrei ist. Es geht nicht mehr nur darum keine Anständigkeit zu verlieren, sondern auch um Themen wie Gesundheit und Familienplanung, welche heute genauso ernst zu nehmen sind wie früher. Unterschiedliche Sexualpartner können zu Problemen führen, die besser vermieden werden sollten. Darüber hinaus ist ein Baby, wenn man ungeschützten Sex hat oder wenn mal ein Unfall passiert (so reibungslos und "normal" wie Abtreibungen geworden sind), bei weitem keine leichte Entscheidung. Andererseits war eine Schwangerschaft in jungem Alter noch nie so einfach wie heute. Es gibt viel Unterstützung, unter anderem auch von Instituten wie etwa Universitäten.


Sex und Macht

Seit frühen Zeiten der Menschheitsgeschichte sind Sex und Gewalt in Form von Macht miteinander verbunden. Sowohl Sex als auch Gewalt sind Ausdruck unserer natürlichsten und instinktivsten Impulse: Es gehört zu unserer Natur gewalttätig zu sein und den Drang nach Sex zu haben. In der Tat ist Vergewaltigung eine der empörendsten menschlichen Handlungen, die seit Beginn der Geschichte gegen die menschliche Moral verstoßen hat (dies gilt beispielsweise nicht für Menschenopfer oder Sklaverei, welche lange Zeit und in vielen Kulturen nicht verpönt war). Vergewaltigung ist ein brutaler Akt, welcher der sexuellen Befriedigung zugute kommt, aber sie kann mehr als nur ein Mittel zur Demütigung sein. In jedem Fall ist Vergewaltigung ein Akt der Bosheit der schlimmsten Art. Sex und Gewalt müssen jedoch nicht immer erniedrigend sein, sondern kann auch voll rationalen und reflexiven Denkens sein. Das ist der Fall, wenn man sich mit einem Liebhaber in einem Liebesdreieck zusammentut. Vielleicht nicht mehr so tragisch und tödlich wie vor ein- oder zweihundert Jahren, aber das Komplott gegen den verhassten Liebhaber ist ein Akt subtiler und reflektierender Gewalt sowie von Leidenschaft und Sex.