Sex



Lattenknaller

Ich heiße Martin, bin 42 Jahre alt, alleinerziehend und bin seit gut 30 Jahren in einen sehr guten Freund verliebt!

Es begann in der Pubertät, dass ich mich immer wieder dabei erwischte, wie ich meinem Kumpel Michael auf den Ar*** schaute oder mich am Anblick seines Penis erregte - sei es im Sportunterricht, beim Schwimmen oder im privaten Bereich. Ich hielt es für pubertäre sexuelle Neugier, aber es wurde im Laufe der Zeit immer schlimmer und intensiver!

Ich träumte Nachts von Michael und auch bei der Selbstbefriedigung dachte ich immer öfter an ihn und stellte mir vor, wie wir beide Sex hätten. Ich träume davon, wie er mir in der Missionarsstellung seinen harten Pim*** in den Ars*** steckt und währenddessen meinen Pen** in der Hand ...

Ich trau mich nicht...

....etwas zu veröffentlichen, das ich mal geschrieben habe:

Ein erotisches (Sex-) Gedicht.🙈
Normalerweise schreibe ich über andere Themen wie Liebe, Trauer und Schmerz. Doch irgendwann ließ ich meinen Gedanken im Thema Erotik freien Lauf...und dabei entstand dann dieses Gedicht.👇

Das Luder...

In meinen Träumen bist Du bei mir,
und ich lieg vollkommen nackt vor Dir.
Meine Beine gespreizt und voller Gelüste,
leckst Du meine Perle und meine Brüste.
Deine Zunge umkreist sie voller Lust
und spitzer erhebt sich meine Brust.
Dein Zauberstab steht so steif vor mir,
und ich möchte alles schmecken von Dir.
Meine Lippen umschließen ihn zart;
gleiten auf und ab und machen ihn hart.
Du stöhnst, was mich noch geiler macht,
drum le...

Auslands-Affäre

Hallo ich bin P., männlich, 24. Nachdem meine Freundin mit mir Schluss gemacht hatte, entschloss ich mich für 2 Monate ins Ausland zu gehen.

Ich kannte einen der im Ausland wohnte und konnte bei ihm wohnen. Ebenfalls wohnte D (26).. bei ihm, ich kannte sie von früher aus der Schule. Ich dachte erst zwischen ihnen beiden würde etwas laufen, aber sie waren nur Freunde. Wir hatten jedenfalls viel Spass und ich und D verstanden uns super.

Wir haben über alte Zeiten geredet und ich hab mit ihr über meine Freundin oder besser gesagt Exfreundin geredet. Sie hat gemeint ich sollte versuchen mich abzulenken und mich neu orientieren. Das hab ich dann auch wir waren etwas angetrunken und haben ein wenig was geraucht und sind dann im Bett gelan...

Mein Freundschaftserlebnis

XX.11.2021:

Meine beste Freundin und ich wollten mal wieder abhängen.
Ich männlich (17 Jo**) sie (16 Ve**)
Sie hat also bei mir geschlafen.

Wir lagen also im Bett haben noch nen bisschen Netfli* geguckt und wollten dann schlafen.
Sie liegt neben mir.

Werde in der Nacht wach und da liegt sie splitterfasernackt.
Legt sich auf mich und fängt an mich zu küssen.

Ich ziehe mich aus und hatten dann Se* in so vielen Stallungen: Dogg*, Ana*, von vorne, reiten, Bla*en, Le**en du weißt schon.
Als wir fertig wahren frag ich sie, was sie sich hiervon verspricht, denn auf eine Beziehung hatte ich keine Lust und das wollte ich klarstellen. Zum Glück sagte sie F.

Wir haben es jede Woche 2 mal getrieben nach 4 Wochen hatte sie ein Ei...

Unsicher

Meine Freundin hat einen guten Freund, mit dem sie auch öfters etwas unternimmt. Letztens war sie mal wieder mit ihm unterwegs. Ich rief sie dann gegen den Abend an, ich wollte sie fragen ob sie zum Abendessen nach Hause käme.

Ich rief also an und sie ging auch ran, ich vermute jedoch, dass es unabsichtlich war. Sie antwortete nicht und ich hörte nur so bestimmte Geräusche und dann auch Gestöhne. Zuerst schnallte ich es nicht, ich konnte es auch gar nicht glauben, ich konnte es mir einfach nicht vorstellen.

Jedenfalls sprach ich sie darauf an. Sie war extrem sauer und sagte mir ich würde spinnen und das sie mich doch nie betrügen würde. Sie ging dann jedenfalls wieder. Später rief sie mich dann an, sie war ziemlich betrunken. Sie wa...

Sex On The Beach

Sex On The Beach ist sowohl ein köstlicher Cocktail als auch eine sinnliche Erfahrung. Es gibt Zungen die behaupten, beide Erfahrungen sind gleichermaßen unterhaltsam. Während Ersteres jedoche inen ausgepräggten Gedächtnisverlust hervorrufen kann, verbindet man letzteres eher mit positiven Konnotationen. Spaß beiseite, Sex am Strand, vielleicht nach einer Nacht mit ein paar Drinks, kann ein wunderschönes und unvergessliches Erlebnis sein. Es kann jedoch auch zu einer öffentlichen Angelegenheit werden, wenn man nach dem Morgengrauen doch noch von der Polizei erwischt wird. Sei also vor Amateur-Voyeuren oder den Ordnungshütern gewarnt. Es sei denn, du möchtest wild werden und das Erlebnis in vollen Zügen genießen: Gebt deinem Sex-Leben den Touch, den es wirklich braucht: Risiko!


Sex Frühschwangerschaft

Wir leben in Zeiten jenseits der religiösen Dogmen und Konzepten der Sünde wie Sex vor der Ehe. Heutzutage ist es üblich, dass Menschen mit 15 oder 16 anfangen Sex zu haben und ein Sexleben zu genießen, ohne davor zu heiraten. Sex ist jedoch ein Phänomen, das nicht komplett risikofrei ist. Es geht nicht mehr nur darum keine Anständigkeit zu verlieren, sondern auch um Themen wie Gesundheit und Familienplanung, welche heute genauso ernst zu nehmen sind wie früher. Unterschiedliche Sexualpartner können zu Problemen führen, die besser vermieden werden sollten. Darüber hinaus ist ein Baby, wenn man ungeschützten Sex hat oder wenn mal ein Unfall passiert (so reibungslos und "normal" wie Abtreibungen geworden sind), bei weitem keine leichte Entscheidung. Andererseits war eine Schwangerschaft in jungem Alter noch nie so einfach wie heute. Es gibt viel Unterstützung, unter anderem auch von Instituten wie etwa Universitäten.


Sex und Macht

Seit frühen Zeiten der Menschheitsgeschichte sind Sex und Gewalt in Form von Macht miteinander verbunden. Sowohl Sex als auch Gewalt sind Ausdruck unserer natürlichsten und instinktivsten Impulse: Es gehört zu unserer Natur gewalttätig zu sein und den Drang nach Sex zu haben. In der Tat ist Vergewaltigung eine der empörendsten menschlichen Handlungen, die seit Beginn der Geschichte gegen die menschliche Moral verstoßen hat (dies gilt beispielsweise nicht für Menschenopfer oder Sklaverei, welche lange Zeit und in vielen Kulturen nicht verpönt war). Vergewaltigung ist ein brutaler Akt, welcher der sexuellen Befriedigung zugute kommt, aber sie kann mehr als nur ein Mittel zur Demütigung sein. In jedem Fall ist Vergewaltigung ein Akt der Bosheit der schlimmsten Art. Sex und Gewalt müssen jedoch nicht immer erniedrigend sein, sondern kann auch voll rationalen und reflexiven Denkens sein. Das ist der Fall, wenn man sich mit einem Liebhaber in einem Liebesdreieck zusammentut. Vielleicht nicht mehr so tragisch und tödlich wie vor ein- oder zweihundert Jahren, aber das Komplott gegen den verhassten Liebhaber ist ein Akt subtiler und reflektierender Gewalt sowie von Leidenschaft und Sex.