Betrogen und Belogen

03.01.2022

Betrogen und Belogen

Im September habe ich eine ganze besondere Person kennen gelernt, sie hatte so eine tolle Ausstrahlung, sie wirkte immer glücklich und dass beste, sie interessierte sich für mich. Wir haben uns im Fitnesstudio kennengelernt. Sie war immer unterschiedlich da, wärend ich immer Dienstags und Donnerstags da war.

Irgendwann merkte sie das und kam auch immer Donnerstag. Wir haben viel geredet und gelacht und irgendwann fragte ich nach ihrer Nummern, die sie mir nach leichtem Zögern auch gab. Wir haben uns getroffen und geredet, ich habe ihre Hand genommen, wir haben uns geküsst. Es war mega schön mit ihr. Ich war glücklich.

Sie erzählte mir noch, sie sei seid 1 1/2 Jahren Single. Irgendwann fing unsere Beziehung auch an körperlich zu werden und wir hatten immer mehr Sex, sie hatte jede Woche Zeit für mich und das mehrmals die Woche.

Aber plötzlichen veränderte sich ihr Verhalten. Sie ging mir aus dem Weg, wollte sich nicht mehr treffen und hatte ständig fadenscheinige Ausreden. Irgewann sahen wir uns gar nicht mehr. Natürliche sprach ich sie drauf an. Wollte wissen was los ist. Es wäre alles Ok, sie hätte nur wenig Zeit. Ich recherierte ein wenig auf den Sozialen Medien über sie. Facebook, Instagramm, Snapchat Tiktok. Sie hatte nirgendswo stehen, dass sie einen Freund hätte, nirgendwo Bilder von einem Typ, alles schien ok. Aber alle ihre Kannäle wurden von diesem einen Kerl abonniert. Also guckte ich bei ihm nach und da stand es dick und fett: "in einer Beziehung mit 'Ihr'".

Ich hab sie direkt drauf angesprochenen und sie gab zu, dass sie einen Freund hat. Sie scheint mit ihm sogar ein Kind zu haben. Aber da bin ich nicht sicher. Sie meinte, er würde ihr nicht das Gefühl geben geliebt zu werden, er nimmt sie nie in den Arm, er küsst sie nie, er befriedigt sie nicht. Er ist egoistisch im Bett.

Auf seiner Instagramm Seite sind viele Bilder auf denen er sie küsst. Auf ihrer keine. Angeblich wollte sie mit ihrem Freund für mich schluss machen, aber sie wäre sich jetzt nicht mehr sicher ob unsere Beziehungen noch Sinn ergibt und mit ihm könnte sie angeblich auch nicht mehr zusammen sein. Sie verspach mir, sie würde mit ihm drüber reden. Aber ich denke dass alles was sie mir gesagt und geschrieben hat gelogen ist.

Ich denke, dass sie vor hat einfach ihrem Freund davon nichts zu erzählen, ihm die ganze Sache zu verschweigen und einfach weiter mit ihm zusammen zu sein als wäre nie was gewesen. Nun hardere ich ob ich dem armen betrogenen Hahnrei alles erzählen soll und ihm die Wahrheit zukommen lasse die er verdient hat und dabei noch denn Nebeneffekt der Rache geniesen kann. Oder ob das egoistisch wäre und ich denn Beiden ihr gemeinsames Glück gönnen soll.


Lade Dir die kostenlose Geheimness-App für dein Smartphone und kommentiere den Beitrag!


Beitrag
1