Politik



Wohnungssuche in Berlin

Eine Wohnung in Berlin zu finden, bereitet Kopfschmerzen. Seit drei Jahren wander' ich von Schlafzimmer zu Schlafzimmer, von Freundin zu Freundin, von Haus zu Haus.. ist nicht normal, das macht doch krank. Mittlerweile wohne ich bei einer Freundin, auf der Couch, in einem Durchgangszimmer.

Ich arbeite Vollzeit, bin nicht reich, aber habe ein geregeltes Einkommen - eine feste Stelle. Mein einziger Wunsch ist es, eine Wohnung oder ein Zimmer zu finden, von dem ich meine Arbeitsstelle innerhalb einer Stunde erreiche. Aber selbst wenn ich mich für exorbitant teure Wohnungen bewerbe, die ich mir leisten kann, sind da immer gleich 50 andere Bewerber und am Ende bekommt derjenige die Wohnung, der sie am wenigsten brauch: reiche Leute die sich ...

Politisch korrekt zu sein, hat, meiner Meinung nach absurde Ausmaße angenommen. Zum Beispiel an einer Universität, an der kontrovers diskutiert werden muss(!), korrigiert uns der Lehrer, wenn wir eine Person als "indigen" bezeichnen. Für ihn sind es "autochthone Menschen dieser Region". Okay, klar, seine Meinung, aber er hat sich auf keine weitere Diskussion eingelassen! Immer öfter beschleicht mich das Gefühl, dass sich unsere Gesellschaft von dem kritischen Diskurs - der Wiege der Demokratie - entfernt!

  • 1
  • 2
  • 3 (current)

Schreibe über Politik

Du bist politisch aktiv und kennst krasse Missstände im Politikbetrieb? Du hattest eine heftige politische Auseinandersetzung? Politik ist für Dich irrelevant, denn du hast diesbezüglich eigene Erfahrungen gemacht? Sei kreativ und schreibe deine anonyme Story zu diesem außerordentlich relevanten Themenfeld.