Geheimnis

22.11.2021

Geheimnis

Vor mir steht mein Geheimnis, das peinlich kleinlich alles aufzählt, was ich vor meinen Mitmenschen verheimliche und alles auseinander reißt, was bis jetzt die brüchigen Scherben noch zusammenhält und alles ist kurz davor das alles zusammen fällt, weil kein Teil mehr am anderen festhält und was soll das alles, denn alles ist doch eh viel zu nichtig, alle Geheimnisse sind vergänglich, so auch das meine zumindest für die anderen, wenn auch nicht für mich, für mich ist es mehr verfänglich und unumgänglich zurzeit zumindest immer da und weil es groß und breit vor mir thront in meinem Kopf, denk ich nicht mehr klar, ich denke sowas wie, alles, was ich einst mal sah, ist in meinem Kopf vielleicht noch da, doch in Wirklichkeit sind alle meine Erinnerungen gar nicht wahr, denn Betrüger ist mein Name, Lügen und Leid, das sind die Verbrechen, die ich mit mir herumtrage, und auch wenn ich es vermutlich nie wage, ganz und gar zu all dem zustehen, kann ich das doch, wenigstens geschrieben mal sagen, ich glaub ich bin nicht ganz richtig im Kopf, alle sagen jeder Deckel passt auf einen Topf, doch ich bin eine Tasse ohne Untersetzer und ich hab Risse, wodurch ich tagtäglich den gestrigen Tag so viel mehr vermisse als ich das heute zu schätzen weiß, und mir wird erst ganz heiß und dann ganz kalt, weil durch die Risse mein Inhalt versiegt, schau wie dort auf dem Boden mein Innerstes liegt, sich leise in der Melodie wiegt von Lüge und Schmerz und auch ein bisschen vor Leid, verursacht durch diese Einsamkeit, ja ich weiß, alle halten eine Tasse mit Rissen, die keinen Inhalt behält für einen Scherz, warum nicht einfach entsorgen, und dann die Sorgen auf etwas anderes fokussieren, doch kann ich das alles, was ich bin und was eben nicht, nicht einfach in den Mülleimer hinein ignorieren, ich habs versucht, glaube mir, doch dann begann der Müll einfach immer weiter neue Probleme und Geheimnisse zu produzieren, und deshalb steht auch noch heute dieses große und breite Geheimnis vor mir, es flüstert leise und auch ein bisschen heiser.

Du bist nicht ganz richtig im Kopf, hörst du das, Klopf, Klopf, klingt hohl, als ob es keine Seele gäbe, und ich sage zurück, die ist mir abhandengekommen, ist aus meinem Körper in die weite Welt entkommen, ich habe nur noch ganz leise und flüchtig ihre seligen Schritte in der weiten Ferne vernommen, sie sucht sich jetzt ein anderes Zuhause und ich hoffe sie wird glücklich, ich sage das ganz ausdrücklich, denn vielleicht ist es möglich, dass wenn sie glücklich ist, sie mich mal besuchen kommt, und mein Innerstes wieder ausfüllt und nicht nur Leere meinen Körper aus hüllt, vielleicht will sie dann ja wieder bei mir wohnen, denn ich glaube irgendwann wirst nicht mehr du als großes, breites Geheimnis in mir thronen, sondern irgendwann wird meine Seele dich stürzen und dich auf eine erträgliche Größe zusammen kürzen, sie wird mein Leben wieder mit einer Prise Glück würzen, und ich mach jetzt den Anfang, denn da das alles schon vor langer Zeit begann, soll es jetzt ein Ende finden, ich werde mich mit meinem Körper verbinden und den ersten Schritt gehen, damit die Winde meine Seele wieder zu mir wehen, der erste Schritt, ich teile dich, dich als Geheimnis, wie kann es anders sein, dann bist du wohl nicht mehr ganz geheim, aber manchmal sind Geheimnisse, so wie du es eines bist, nicht gut für Leute wie mich manchmal ist es besser ein Geheimnis zu ändern, deshalb ändere ich dich zu einem Problem über das ich in Zukunft mehr, wenn auch nicht ganz gern sprech, damit in Zukunft du als Geheimnis und dann als Problem nicht mehr mein Innerstes besetzt, ich hol mir einen anderen Namen für dich und auch Kleber, um die Risse zu verkleben, und den Weg zu einer besseren Getränkehaltefunktion zu ebnen, denn manchmal bin ich zwar nicht ganz richtig im Kopf, aber das ist okay, denn schließlich kann ich jetzt mit Kleber verhindern das weiter alles auf den Boden tropft und dann kann demnächst meine Seele sogar antworten, wenn mir jemand gegen den Kopf klopft.

Dies ist eine Kollaboration von Geheimness.de und charlottaschiwa

Auf https://www.instagram.com/charlottaschiwa/ findest Du weitere spannende Beiträge!


Lade Dir die kostenlose Geheimness-App für dein Smartphone und kommentiere den Beitrag!


Beitrag
1