Rache an einem Faschisten

09.12.2021

Rache an einem Faschisten

Ich beichte hier gerne ab und zu auch wenn die Kommentar Sektionen furchtbar ist! Jedenfalls in Discord bin gerne mal unterwegs gewesen, ich bin als Admin Modder gefürchtet für meine Strenge und Disziplin. Jedoch eines Tages hat mich Mr. X angeschrieben der mich in seinem Server haben wollte.

Ich dachte: warum nicht, ich bewache 43 Server vor Abschaum. Also wieso eigtl. nicht, dachte ich mir, was für ein idiotischer Fehler, was ich eigentlich tat war mir unbewusst. Ich landete in einem Server mit einen Neonazi Mischmasch plus Personenkult des Idioten der mich einlud. Schlimm genug dachte ich, in ihrer Hierarchie aufzusteigen war einfach, bis jemand sich heimlich bei mir meldete.

Ich bekam Screenshots, dass der Owner ein Pedo sei. Ab da platzten mir alle Sicherungen! Nicht nur, dass ich aus einer sowjetischen Offiziersfamilie komme, sondern ich musste noch diesen widerlichen SS Rang tragen. NUN! Ich wollte seine Hierarchie brechen und ich wurde mit meiner Niederlage gedemütigt.

Ich schwor Rache. Ich habe später sein Netzwerk gesprengt und habe das so gemacht, dass keine Spuren zu mir folgen. Naive Kommunisten sind meistens gute Spione. Später wollte ich seinen Kopf! Habe ne Falle vorbereitet (Honigfalle). Ich habe 2 Jahre gewartet bis sie zuschlug. Der Pedo ist jetzt bei FBI in Gewahrsam.

Für Personenkult, Pädophilie und ein dummer Mischmasch mit Nationalsozialismus. Ich habe von Schatten aus seine Verzweiflung gelesen und seine Entschuldigungen. Ich habe einfach nur gelacht.

Sein Leben ist mir ehrlich gesagt egal, er bekam seine gerechte Strafe und ich bekam meinen Sieg gegen ihn, den er ja so gerne fertig machen wollte, aber der nichts bekommen hat.


Lade Dir die kostenlose Geheimness-App für dein Smartphone und kommentiere den Beitrag!


Beitrag
1