Ein an sich ganz normales, menschliches Bedürfniss

28.02.2021

Ein an sich ganz normales, menschliches Bedürfniss

Ich bin ein wirklich sehr offener, direkter, freizügiger und zeigefreudiger Mensch, der sehr oft am Tag masturbiert. Sprich jedes mal wenn ich den Drang danach verspüre. Ich tue dies, weil es bei mir Gewohnheit ist, oder besser gesagt, mittlerweile echt zwanghaft. Ich mein auf gewisse Art und Weise macht es wirklich Spass. Besonders mit Zuschauern.  

Klingt etwas schlimmer als es eigentlich ist, denn das positive an der Sache ist, dass ich damit meinem ADHS entgegen wirken kann. Quasie als Druckventil um die überschüßige Energie oder auch meine körperlichen Reaktionen, welche teilweise komplett weg sind (seit ich keine Anti-Depressiva mehr nehme). Dazu kommt dann noch meine Veranlagung zum Exhibitionismus.

Es ist gar nicht so leicht jemanden zu finden der damit zurecht kommen könnte, oder es versuchen wollen würde.


Lade Dir die kostenlose Geheimness-App für dein Smartphone und kommentiere den Beitrag!


Beitrag
1