Ich kann nicht mehr

09.08.2021

Ich kann nicht mehr

Ich hasse mich!

Okay, ich erkläre es erstmal... es weiß niemand denn ich kann nicht drüber reden aber es frisst mich innerlich auf.
Ich bin w/13 und ich will nicht mehr.

Jeden Tag sieht man diese perfekten Menschen die so unglaublich hübsch sind und keine Makel haben.

Ihr müsst wissen ich bin ziehmlich groß für mein Alter (1,73m) und werde von jedem aus meiner Stufe mit dem namen "Slanderman" gerufen, an sich macht es mir nichts aus aber jeden Tag höre ich solche Sachen wie "werd mal kleiner" oder "schrumpf mal bisschen damit man auf Augenhöhe reden kann".

Eigentluch interessieren mich solche Dinge nicht aber momentan sehe ich mich selbst nur als einen Fehler und da hilft es mir garnicht immer solche Sachen zu hören.

Aber jetzt mal zum eigentlichem punkt. Uch fühle mich allein und so hilflos. Warum?

Als ich 12 war hab ich den größten Fehler gemacht den ich hätte machen können. Mich hat jemand auf Snapchat geaddet und mit mir geschrieben. Es stellte sich heraus, dass er mich kannte. Er machte mir Angst und schüchterte mich ein. Er sagte mir ich soll ihm "Bilder" schicken. Ich wusste nicht was ich machen sollte, mein Gehirn setzte einfach aus. Ich war kurz davor abzuschicken, tat es aber nicht.

Er versicherte mir dass er nicht erfreut darüber ist und wurde wütend. Jeden Tag denke ich daran wie er mich nannte und was er mir sagte. Ich blockierte ihn und hoffte dass es vorbei war.

Ein paar Wochen später bin ich mit dem Bus gefahren und es stieg jemand ein, ein etwas älterer Mann, er setzte sich neben mich wobei mir etwas unwohl war ich mur aber nicht viel bei dachte. Mit der Zeit rückte er mir immer näher und legte seine Hand auf meinen Oberschenkel dabei redete er leise zu mir. Ich konnte mich nicht konzentrieren aber sagte ihm, dass ich das nicht möchte.

Er aber hörte nicht auf und fasste mich weiterhin am Bauch an und an der Brust. Ich wollte mich umsetzen, konnte aber nicht, da ich zuerst im Bus war und somit auch am Fenster saß. Ich ließ es einfach über mich ergehen und wartete. Dann ham eine Haltestelle und ich stieg aus.

So etwas ekelhaftes hab ich noch nie erlebt. Ich fühle mich so ekelhaft und mache mir jeden Tag vorwürfe, jeden Tag denke ich an ihn und sehe sein Gesicht vor mir. Und auch so generell hab ich ziehmlich viele Probleme. Ich weiß einfach nicht mehr weiter und hab keine Ahnung was ich machen soll.



Du möchtest unverbindlich und anonym mit jemandem über Deine Probleme reden?
Hier findest Du einige interessante Hilfsangebote.


Lade Dir die kostenlose Geheimness-App für dein Smartphone und kommentiere den Beitrag!


Beitrag
1