Meine Freundin kann sich viel mehr leisten Ich gehe in die zehnte Klasse eines Gymasiums und verbringe viel Zeit mit meiner besten Freundin. Wir kennen uns bereits aus dem Kindergarten und sind durch dick und dünn gegangen. Seit beide meine Eltern ihre Arbeit durch Krankheit verloren haben, hat sich bei uns vieles geändert. Meine Eltern können mir und meinen beiden Geschwistern nur unregelmäßig Taschengeld geben. Ich verstehe dass, aber es ist nicht einfach.

Meine Freundin bekommt sehr viel Geld (im Vergleich) von ihren Eltern. Sie hat immer Geld um Eis essen zu gehen, ins Kino zu gehen etc. Sie kann in der Freizeit fast alles machen. Manchmal läd sie mich ein, aber das will ich auf Dauer nicht, weil es unsere Freundschaft belastet. Ich bin dann sozusagen abhängig von ihr. Wenn sie mich dann fragt, ob wir was unternehmen sollen, sage ich oft, dass ich keine Zeit habe oder mich um meine kleine Schwester kümmern muss.

Mittlerweile gehe ich aber bei den Nachbarn Babysitten und den Hund ausführen, damit verdiene ich mir zusätzlich Geld um selbst auch Dinge unternehmen zu können. Ich merke aber auch, wie ich eifersüchtig auf meine Freundin werde, wenn sie mal wieder neue Klamotten oder unnötige neue Dinge bekommen hat. Klar, ich will das auch, aber wenn ich ehrlich bin, brauche ich das alles auch nicht.


Lade Dir die kostenlose Geheimness-App für dein Smartphone und kommentiere den Beitrag!


Beitrag
1