Geheime Geschichten



Ich arbeite seit ein einigen Jahren schon in einem Restaurant als Kellner, und vor circa einem Jahr kam ein neues Gesicht, nennen wir sie Kathy, zu unserem langjährig immer gleich gebliebenem Team dazu. Sie gefiel mir sofort, sie war hübsch, nett und lustig ..und ich hatte manchmal das Gefühl, dass sie auch an mir interessiert sei. Ich hab während des ganzen letzten Jahres jedoch, weil ich sehr schüchtern bin, nie was gesagt oder den Mut gehabt sie zu einem Drink einzuladen oder so. Vor ein paar Wochen aber sagte sie, sie würde aus der Stadt wegziehen weil sie woanders ein Jobangebot bekommen hatte. Da fasste ich endlich ein bisschen Mut und traute mich, an ihrem letzten Arbeitstag, sie nach ihrer Nummer zu fragen. Ich wusste, sonst würde i...

Jetzt lesen »

Verhaftet nach einem Date Das ist meine persönliche „Worst-First-Date-Story“: Vor ein paar Jahren hatte ich mich von meiner Freundin getrennt und war frisch wieder Single. Um mich abzulenken beschloss ich, mich auf einer Dating-Website anzumelden und ein bisschen zu flirten. Nach ein paar Tagen hat mich ein Mädel angeschrieben, sie war sehr hübsch und wir verstanden uns gut. So beschloss ich, sie eines Abends auf ein paar Drinks einzuladen.

Wir trafen uns nach Feierabend in einer Bar, sie war sehr attraktiv und genauso nett wie im Chat. Der Abend verlief gut, und obwohl ich selber nur Bier trank kippte sie ein Cocktail nach dem anderen. Wir hatten Spaß, unterhielten uns und fingen irgendwann auch an zu tanzen. Nach ein paar Stunden, sie war mittlerweile ziemlich ...

Jetzt lesen »

Satyana, dein Schicksal ist unser Erbe! Vor drei Jahren hatte ich ein Volontariat in Indien begonnen. Meine Aufgabe war es zusammen mit einer NGO, Feldarbeiter in ländlichen Regionen zu unterstützen und den Menschen grundsätzlichen Zugang zu medizinischen Einrichtungen zu gewährleisten. Mehrmals im Monat unterstützten wir die Feldarbeiter tatkräftig und halfen bei der Ernte. Darüber hinaus betrieben eine lokale improvisierte Krankenstation im Umkreis der Dörfer.

Satyana war eines der Mädchen, das schwere Feldarbeit verrichten musste. Wir kannten sie bereits mehrere Wochen und verbrachten auch die Abende mit ihr. Sie war sehr gehorsam und hatte mit ihren 12 Jahren bereits grosse Ambitionen. Sie wollte später Ärztin werden und nutzte die Gelegenheit, sich bei jeder Gelegenheit ...

Jetzt lesen »

Phobie-Time Ich habe eine Spinnenphobie, und glaubt mir es ist alles andere als witzig. Damit zu leben kann manchmal die Hölle sein. Wie als ich zum Beispiel einmal gerade dabei war, mein Schlafzimmer aufzuräumen und ganz aus dem nichts eine riesige Spinne, so eine Fette mit richtig langen Beinen, von der Decke runterkam und mitten im Türrahmen hängen blieb. Ich konnte auf keinen Fall mehr durch diese Tür aus dem Zimmer gehen. Am liebsten hätte ich geheult, aber ich unterdrückte es und versteckte mich unter meiner Bettdecke.

Mein Freund war erst am nächsten Tag kommen und mein Handy hatte ich verlegt... Dann habe ich versucht einfach ein wenig unter der Decke zu schlafen, aber ich konnte natürlich nicht. Also wartete ich tatsächlich einen Tag bis m...

Jetzt lesen »

Ekelhaft? ..oder pervers? Alles fing an, als ich mit meiner Freundin shoppen gehen wolte. Wir waren so im Bus, als ich ein Mann mit Frauen-Unterwäsche in einer Packung auf den Schoß gesehen habe.

Ich schaute ihn an und dann meine Freundin. Nach einer Zeit hat er eine davon rausgeholt und damit rumgespielt.

Wir fanden das so widerlich. Irgendwann hat er uns bemerkt, hat seinen Pen... rausgeholt und sich einen runtergeholt. Niemand im Bus hat was gesagt, haben so getan, als wäre das normal.

Ich war so angewidert. Jedes mal wenn ich dran denke wird mir so übel. Das kann ich seit heute nicht vergessen - und meine Freundin auch nicht.🤮🤮

Jetzt lesen »