Geheime Geschichten



Vertrauen

Ich habe Dir geglaubt,
Dir habe ich vertraut!
Dich in den Himmel gehoben,
mich zuvor selbst belogen.
Vertrauen hab' ich in Dich gesteckt.
Hab' mich durch Dich ganz neu entdeckt!
Für mich selbst warst Du so sehr perfekt;
in mir hattest Du das Positive geweckt!
Mich in die richtigen Bahnen gelenkt.
Dir habe ich mein Herz geschenkt!

Mein erstes mal mit einem Black

Ich war 23. Ich hielt mich zu der Zeit oft in Single-Chaträumen auf. Als ein Fenster aufplopte. Hey schon mal was mit einem Schwarzen gehabt, kleine weiße Schokolade. Ich klickte sein Profil an, er war 38 Jahre alt, 2m groß und laut seiner eigenen Angaben 27x6cm war seiner. Ich dachte mir: klingt interessant.

Ich: nein aber ich gehe auch nicht mit jedem ins Bett.
Er: ich bin ja auch nicht jeder.

Er: Pass auf ich hole dich Samstag Abend ab und wir fahren zu meinen Haus.

Es gefiel mir das er sagte was Sache ist.

Ich: ok

Ich gab ihn meine Adresse und meine Handynummer.

Samstag Abend. Ich machte mich fertig, ich überlegte was zieht man zum Sex Date an. Ich entschied mich für mein weinrotes Kleid was recht kurz war, schwar...

Nicht offen

Hi, ich bin sowieso ein etwas anderer Mensch, aber es gibt etwas das ich einfach nicht kann.

Ich bin einfach nicht offen. Ich sage niemandem etwas über mich, wie ich mich fühle. Ich kann nicht zuordnen was ich wem sagen kann/will. Das macht mir ein Problem - ich finde keine Freunde. Denn um mich zu kennen muss ich etwas sagen, oder? Am Aussehen kann man mich nicht einem Charakter zuordnen.
Was kann ich tun?

(übrigens: an diesem Text kann man meinen Charakter nicht erkennen, eigentlich bin ich ziemlich euphorisch...)

Untreuer Ehemann

Im Mai 2020 hatte ich ein komisches Bauchgefühl (ich weiss das ich mich zu 100% drauf verlassen kann).

Deswegen,und ja ich weiss es selbst das ea falsch ist ging ich ans Handy meines Ehemannes. Darauf fand ich eine Nachricht a la vermissen, kuscheln wollen, sicb gegenseitig Hase nennen und hab dich lieb.

Immer wieder versuchte ich das Gespräch zu suchen. Wobei nie wirklich was rum kam, eben nur, eine gute Freundin usw.

Auf jedenfall, ich spule mal vor, eskalierte es im April 2021.

Da stand besagte Dame vor einem und erzählte mir dass, das ganze schon 3,5 Jahre läuft und er sie shon beim zweiten Treffen gevögelt hat. Jetzt sitzt er da, schiebt angeblich Depressionen und würde mich ja so sehr lieben und ich soll zurück kommen ...

Gefährliches Spiel

Ich bin verheiratet und habe 2 Kinder. An und für sich läuft alles echt gut. Wir können über fast alles reden und ich könnte mir tatsächlich vorstellen mit ihm alt zu werden.

Das Problem ist nur, der Sex.

Ich habe jahrelang probiert damit klar zu kommen. Mehrmals mit ihm geredet. Es bringt einfach nichts. Nun habe ich im Internet nach neuen Bekanntschaften gesucht. Date öfters mal einen Kerl, aber da läuft nichts.

Wie soll es nur weiter gehen. Ich liebe meinem Mann, aber möchte auch gerne Sex.