Geheime Geschichten



Ich arbeite seit ein einigen Jahren schon in einem Restaurant als Kellner, und vor circa einem Jahr kam ein neues Gesicht, nennen wir sie Kathy, zu unserem langjährig immer gleich gebliebenem Team dazu. Sie gefiel mir sofort, sie war hübsch, nett und lustig ..und ich hatte manchmal das Gefühl, dass sie auch an mir interessiert sei. Ich hab während des ganzen letzten Jahres jedoch, weil ich sehr schüchtern bin, nie was gesagt oder den Mut gehabt sie zu einem Drink einzuladen oder so. Vor ein paar Wochen aber sagte sie, sie würde aus der Stadt wegziehen weil sie woanders ein Jobangebot bekommen hatte. Da fasste ich endlich ein bisschen Mut und traute mich, an ihrem letzten Arbeitstag, sie nach ihrer Nummer zu fragen. Ich wusste, sonst würde i...

Jetzt lesen »

Satyana, dein Schicksal ist unser Erbe! Vor drei Jahren hatte ich ein Volontariat in Indien begonnen. Meine Aufgabe war es zusammen mit einer NGO, Feldarbeiter in ländlichen Regionen zu unterstützen und den Menschen grundsätzlichen Zugang zu medizinischen Einrichtungen zu gewährleisten. Mehrmals im Monat unterstützten wir die Feldarbeiter tatkräftig und halfen bei der Ernte. Darüber hinaus betrieben eine lokale improvisierte Krankenstation im Umkreis der Dörfer.

Satyana war eines der Mädchen, das schwere Feldarbeit verrichten musste. Wir kannten sie bereits mehrere Wochen und verbrachten auch die Abende mit ihr. Sie war sehr gehorsam und hatte mit ihren 12 Jahren bereits grosse Ambitionen. Sie wollte später Ärztin werden und nutzte die Gelegenheit, sich bei jeder Gelegenheit ...

Jetzt lesen »

Das ist mir vor zwei Monaten passiert, als ich angefangen hab als Trainerin in einem Fitnessstudio zu arbeiten. Dafür muss man wissen dass zu meinen Pflichten auch alle möglichen kleineren Aufgaben im Studio gehörten, wie zum Beispiel die Abos für neue Kunden zu erstellen und gelegentlich die Toiletten sauber machen. Da es ein Fitnessstudio sowohl für Männer als auch Frauen ist war es mir als Frau am Anfang immer etwas unangenehm, in die Männerumkleide zu gehen um das Badezimmer sauber zu machen. Deshalb hab ich immer versucht so wenig wie möglich reinzugehen und tat nur das nötigste um alles sauber zu halten.

Eines Tages ging ich jedoch mit gesenktem Blick hinein um den Boden zu wischen. Ich war mit den Gedanken woanders, als mein Blick...

Jetzt lesen »

Ich bin weder sonderlich religiös, noch homophob. Aber ich fühle mich zu anderen Männern hingezogen und ekele mich dafür. Mir ist durchaus bewusst, dass schwul sein an sich normal ist, aber ich kann es für mich nicht akzeptieren. Ich fühle, dass es nicht zu meiner Persönlichkeit passt. Ich habe Bekannte aus dem LGBT Umfeld und respektiere sie vollkommen, aber für mich persönlich, für das womit ich mich identifiziere ein No-Go. Als ich 14 war habe ich mich noch zu Frauen hingezogen gefühlt, aber mittlerweile tut sich da nichts mehr. Ich kann es auch nicht ertragen zu hören, dass ich lernen muss mich mit mir selbst anzufreunden.

Jetzt lesen »

Ist es so schlimm Sex zu wollen? Hey, ich bin 25 Jahre jung und weiblich. Viele Frauen seien die, die immer Migräne hätten, wenn der Partner Sex will.... Ne ne mein Partner sagt jeden Abend, er hätte keine Lust was ich auch akzeptieren kann, dennoch habe ich auch ein Verlangen🙁den ich auf Dauer mit Selbstbefriedigung nicht stillen kann... Ich möchte viel Sex, am liebsten jeden Tag, was aber nicht sein muss...

Mittlerweile versuch ich es bei ihm nicht mehr, da mein Selbstwertgefühl am Tiefpunkt angelangt ist... Was selbstverständlich ist, wenn du jeden Abend gekorbt wirst... Ich fragte ihn mal wie es wäre, wen ich ihn einfach anfassen würde und ihn eine runterholen würde, er meinte dazu nur das ich es ja einfach machen soll und evtl. bekommt er dann ja Lust mit mir zu s...

Jetzt lesen »